Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Gerd Bader beherrscht das dritte Freiluft-Blitzen

gerd-bader

Zwei Punkte Vorsprung vor Andreas Klein und Philipp Bergner

Erfreuliche 17 Teilnehmer wagten sich an das dritte Freiluft-Blitzen und brachten auch eine ordentliche Spielstärke mit, die bei knapp 2000 DWZ lag.
Gerd Bader, schon beim zweiten Blitzen am Turniersieg geschnuppert, musste bei seinen 16  Partien nur einen Verlust und ein Unentschieden abgeben und siegte unangefochten. In der Gesamtwertung liegen vier Spieler nahezu gleichauf, die sich in den beiden ausstehenden Freiluft-Turnieren um den Gesamtsieg streiten werden.
Die Ergebnisse und die Turnierseite.

Knapper Einlauf beim zweiten Freiluft-Blitzen

gerhard-friedrich

Die Favoriten müssen Federn lassen

Bei nur zehn Teilnehmer - aber bei gr0ßer Hitze - gab es dennoch ein hochspannendes Turnier. In der ersten Serie lag der junge Oliver Schwartz mit 6,5 Punkten zusammen mit Gerd Bader an der Spitze - die anderen Favoriten waren aber alle noch dabei.

Andreas Hönick gewinnt das erste Freiluft-Blitzen

andreas-klein

Im Zeichen von Corona spielten nur zwölf Teilnehmer mit

Lange Zeit war ungewiss, ob dieses beliebte Sommerturnier überhaupt stattfinden konnte. Doch mit einem Hygienekonzept und wesentlich weniger Mitspielern war es dann doch machbar. Allerdings hielt sich die Teilnehmerzahl bei desem ersten Blitzen in Grenzen - was natürlich verständlich ist.

Schachverband beschließt Fortsetzung des Spielbetriebs

Bezirke müssen das weitere Vorgehen beschließen

Nachdem der Schachverband nun entschieden hat, kann auch in unserem Verein mit weiteren Planungen begonnen werden.

Hier die Informationen des Schachverbands Württemberg:

Stadtmeisterschaft abgebrochen

Nachdem sich die Mehrzahl der Teilnehmer bei einer Umfrage, ob die Stadtmeisterschaft auf Grund von Corona abgebrochen oder fortgesetzt werden soll, für einen Abbruch votiert hat, hat der Turnierleiter Arno Reindl entschieden, dass die Stadtmeisterschaft nach der 5. Runde abgebrochen wird. Somit ist der Tabellenstand nach der 5.Runde auch der offizielle Endstand. Wir gratulieren Arno Reindl für seinen ersten Titel als Stadtmeister. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Erich Lankes und Gerhard Friedrich.

Seiten