Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Oberliga: Eine ganz starke Teamleistung

6:2-Sieg mit vier Partiegewinnen und vier Remispartien gegen Biberach

(ta) In der zweiten Runde der Oberliga setzte sich das Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 im ersten Heimspiel der Saison mit einem deutlichen 6:2-Sieg gegen Biberach durch. Zu diesem für den Ligaverbleib wichtigen Mannschaftssieg konnte jedes Teammitglied entweder mit einem Partiegewinn oder einem Remis beitragen – es gab keinen Partieverlust.

Die Stadtmeisterschaft startet!

Meldet euch an für unser wichtigstes Turnier

Liebe Vereinsmitglieder,
am kommenden Freitag, 14. Oktober, startet unser wichtigstes Turnier. Es ist ein sinnvolles Training für alle unsere Mannschaftsspieler, denn wir haben ähnliche Bedingungen wie in den Sonntagsspielen.
Meldet euch bei unserem Turnierleiter Andreas Hönick (andreas.hoenick@gmx.de) - bitte auch anmelden, wenn ihr erst zum Ausweichtermin spielen könnt (wichtig für eine korrekte Auslosung!).
Also, los geht's - macht alle mit!
Hier ist die Turnierseite und die Ausschreibung.

Thomas Lang besiegt alle

Guter Start mit elf Mitspielern

Elf Vereinsmitglieder trafen sich zum ersten Monatsblitzen. Das ist zu Beginn unserer Serie, die bis in den Juni geht und danach mit dem Mastern endet, ein ordentlich Start. Natürlich könnten es auch mehr sein und Teilnehmer aus anderen Vereinen wären auch schön.
Das Turnier stand ganz im Zeichen von Thomas, der alle seine Gegner besiegen konnte - eine starke Leistung! Matthias erspielte sich Platz zwei vor Erich Lankes.
Hier die Ergebnisse.

Ein schönes Turnier, aber wenig erfolgreich

Das Remstal-Open hatte 72 Teilnehmer

Mit sieben Teilnehmern stellte die Schachgemeinschaft nach den Grunbacher Gastgebern die größte Gruppe. Waren wir sonst in der Endabrechnung auf vorderen Plätzen zu finden, so lief es diesmal nicht so gut. Neben einigen Achtungserfolgen blieben nur vordere Mittelplätze.
Es war dennoch ein schönes Turnier!
Hier die Turnierseite.

 

Monatsblitzen: Ein guter Saisonauftakt

Bei 12 Teilnehmern hat Thomas Lang die Nase vorn

Der aktuelle Vereins-Blitzmeister Thomas Lang (10 Punkte) war unter den 12 Teilnehmern wieder einmal der Beste. Gegen seine starken Mitkonkurrenten konnte er sich im direkten Vergleich durchsetzen.

Seiten