Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Gmünd II siegt in Schorndorf - Spätes Knockout für Gmünd III

gd3-aalen

Plüderhausen besiegt den Meisterschaftsmitfavoriten Sontheim

(ta) Die Sensation des vierten Spieltags der Landesliga ist der glatte 5,5:2,5-Erfolg von Aufsteiger Plüderhausen (2:6) gegen Sontheim (6:2), einen der Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Erstaunlich ist auch das glatte 6:2 der Gmünder Zweiten (4:4) in Schorndorf (2:6). Buchstäblich in letzter Minute vergab die dritte Mannschaft der Schachgemeinschaft (4:4) beim 3,5:4,5 den schon sicher geglaubten Erfolg gegen Aalen/Ellwangen (4:4).

Auslosung 3. Runde online

Die Auslosung der 3. Runde der Stadtmeisterschaft ist online.
Dort können auch die Ergebnisse der bisherigen 2 Runden eingesehen werden.

Johannes Lillich wird Bezirksmeister der U8

johannes-lillich

Alle Partien gewonnen

Mit sechs Siegen aus seinen sechs Partien ließ Johannes alle anderen Teilnehmer deutlich hinter sich.  Damit ist er qualifiziert für die Württembergische Meisterschaft (Wochenende vom 16.2.2019).
Herzlichen Glückwunsch!

Gmünd IV holt den ersten Sieg

Aufsteiger Spraitbach siegt/ Grunbach IV alleiniger Tabellenführer

(ta) In der dritten Runde der Bezirksklasse setzte sich Grunbach IV (6:0) nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Heubach (0:6) allein an die Spitze der Tabelle. Mit dem 5,5:2,5 über Leinzell (2:4) konnte Aufsteiger Spraitbach (4:2) schon den zweiten Sieg feiern. Gmünd (2:4) schaffte in Welzheim den ersten Saisonsieg, während Alfdorf (4:2) in Plüderhausen (4:2) die erste Niederlage hinnehmen musste.

Erster Sieg für unser A-Klassen-Team

achte-mannschaft

Spraitbach und Gmünd spielen stark auf/ Leinzell unterliegt knapp

(ta) In der zweiten Runde der A-Klasse holten die beiden Aufsteiger Spraitbach (4:0) und Gmünd (2:2) mit einer starken Leistung gegen die Kreisklassenabsteiger Bettringen (2:2) und Alfdorf (2:2) unerwartete Mannschaftssiege. Leinzell (0:4), nun das Schlusslicht der Tabelle, unterlag in Schorndorf nur ganz knapp.

Seiten