Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Das Weihnachtsblitzen findet zum 50. Mal statt

Jubiläumsturnier mit Festessen

Das erste Weihnachtsblitzen fand 1969 statt und deshalb feiern wir am Samstag, 22. Dezember (13.30 Uhr), das 50. Turnier.
Maximal können 24 Teilnehmer dabei sein, die dann hinterher von Sandro Kohn ins Rokokoschlösschen auch zum Essen eingeladen sind.
Unsere Liste ist fast komplett!

Sieg und Niederlage in der Landesliga

Gmünd II gewinnt gegen Plüderhausen/ Gmünd III war chancenlos

(ta) In der fünften Runde der Landesliga gelang der zweiten Gmünder Mannschaft (6:4) ein 5:3-Sieg gegen Aufsteiger Plüderhausen. Dagegen war Sontheim II (8:2) für die dritte Mannschaft der Schachgemeinschaft (4:6) eine Nummer zu groß, was sich in der 1,5:6,5-Niederlage deutlich zeigt. Überraschend kam die Niederlage der wesentlich stärker aufgestellten Schorndorfer (2:8) beim Tabellenletzten Sontheim III.

Unser Kinderteam siegt 5:1 in der A-Klasse

Jetzt auf einem Aufstiegsplatz/ Noch zwei Runden sind zu spielen

(ta) Nach der dritten von insgesamt fünf Runden haben sich in der A-Klasse die beiden Aufsteiger Spraitbach (5:1) und Gmünd VIII (4:2) an die Spitze der Tabelle gespielt.

Die vierte holt ein 4:4 gegen Heubach

In der Bezirksklasse den Sieg knapp verfehlt/ Grunbach bleibt alleine vorn

(ta) Die vierte Runde der Bezirksklasse verlief ohne Überraschungen – die Favoriten konnten sich in ihren Begegnungen durchsetzen. Grunbach IV (8:0) bleibt alleine an der Tabellenspitze vor den punktgleichen Verfolgern Schorndorf, Alfdorf und Grunbach V (alle 6:2). Die restlichen Teams spielen um den Ligaverbleib, wobei Schlusslicht Welzheim (0:8) schon etwas abgeschlagen scheint.

Wer nicht dabei ist ist selber Schuld

Am kommenden Freitag wird die 3. Runde der Stadtmeisterschaft gespielt. Es soll ja Leute geben, die daran nicht teilnehmen bzw. nicht mal dort zum zuschauen kommen, um ihre Vereinskollegen bei der Ausübung ihres Sports zu sehen. Dass diese Leuten dabei natürlich allerlei schöne Episoden, Züge und Dramatik verpassen, sollen hier mal als kleiner Appetitanreger 2 kurze Kombinationen aus den bislang 2 gespielten Runden zeigen.

Seiten