Gmünd beim Online Schach

Die Corona- Zeit verändert derzeit ja das gesellschaftliche Leben enorm. So auch derzeit das Schachleben. Kann man derzeit keinen Vereinsabend, Mannschaftskampf oder auch Turniere besuchen, so gibt es aber zum Glück die Möglichkeit Schach online zu spielen. Deshalb ist hat Gmünd seit kurzem bei Lichess ein Team erstellt und da dann auch letzten Freitag 2 Osterblitzturniere (1 für die Jugend, 1 für alle) veranstaltet. Diese waren zwar noch nicht ganz so gut besucht, wie in den letzten Jahren die realen Ostereierblitzturniere, aber den Teilnehmern hat es bestimmt auch so Spaß gemacht.
Das sieht man auch daran, dass Gmünd sich dann gleich am Sonntag noch recht kurzfristig für die Quarantäne-Liga angemeldet hat. Hier starteten wir in der der 7.Liga und konnten gleich den ersten Aufstieg verzeichnen, da wir 3. und somit letzten Aufstiegsplatz belegt haben.

Mitspielen kann im übrigen jeder, der sich unserem virtuellen Team anschließt. Es ist nicht einmal eine Vereinszugehörigkeit notwendig. Nur der Wille gemeinsam im Team zu spielen oder das eine oder andere interne Turnier mit seinen Bekannten/Freunden spielen zu wollen. Stand heute haben sich schon 24 unserem Team angeschlossen. Da ist also noch Luft nach oben.

Die nächste Chance an einem Team- Wettkampf teilzunehmen ist bereits am kommenden Donnerstag, wenn mit der Bedenkzeit von 3 Minuten für die komplette Partie gespielt wird. Also doch wesentlich schneller, als beim gestrigen Auftakt als noch jeder 5 Minuten hatte.