Ein Trio an der Tabellenspitze

Waldstetten, Welzheim und Grunbach/ Sechste geht in Spraitbach unter

(ta) Nach ihren Erfolgen in der zweiten Runde der Kreisklasse stehen mit Waldstetten, Welzheim und Grunbach (alle 4:0) drei Teams punktgleich an der Tabellenspitze. Einen furiosen Einstand feierte die in der ersten Runde spielfreie Mannschaft von Spraitbach mit einem 5,5:0,5-Kantersieg über unsere sechste Mannschaft. Auch Gmünd V blieb chancenlos.

SGEM Gmünd V - Welzheim II   2:4
Das Gmünder Seniorenteam ging mit einem kampflosen Rückstand in diese Begegnung und konnte an den restlichen Brettern die Niederlage nicht mehr abwenden.

Einzelergebnisse:
Latzel, Hans 0:1 (kampflos)
Thurau, Ulf - Hupprich, Arno 1:0
Tscherven, Walter - Hegi, Brandan Marcel ½:½
Müller, Dietmar - Kuhn, Clemens 0:1
Stegmaier, Karl - Weller, Manfred 0:1
Thauer, Willi - Dietz, Ekkehard ½:½

Spraitbach III - SGEM Gmünd VI   5,5:0,5
Anfangs hielt das junge Aufsteigerteam der Schachgemeinschaft gut mit, Dann kippten die Partien und die Spraitbacher Mannschaft siegte problemlos.

Einzelergebnisse:
Frey, Reinhold - Zeren, Enes 1:0
Wahl, Jonas - Schmid, Tim ½:½
Hess, Bianca - Daher, Wesam 1:0
Kurz, Michael - Daher, Mohammed 1:0
Ohngemach, Richard - Koldzic, Edvin 1:0
Kulow, Klaus-Jürgen - Lillich, Jakob 1:0

 

Impressionen: 
wahl-schmid