Turniere

Andreas Hönick klarer Sieger beim 8. Monatsblitzen

Flottes Turnier mit acht Teilnehmern

Das doppelrundig gespielte Turnier wurde  eindeutig von Andreas Hönick dominiert, der von seinen 14 Partien nur eine (an Roland Macho) abgeben musste. Zweiter wurde Gerhard Friedrich, dem die Gesamtwertung wohl kaum noch zu nehmen sein wird.
Auf die weiteren Plätze können sich im Schlussturnier am 28. Juni noch mehrere Teilnehmer  Chancen ausrechnen.
Hier die Ergebnisse.

Spannendes Finale beim 15. Ostereierblitzen

eierblitzen-2019
eiersieger-2019

Andreas Hönick ist der Eiersieger 2019/ Ekkehard Fochtler verliert in der Schlussrunde

Bis zur letzten Runde sah Ekkehard Fochtler wie der sichere Sieger aus. Doch dann verlor er die allerletzte Partie gegen Thomas Lang und Andreas Hönick konnte sich mit einem halben Punkt Vorsprung zum ersten Mal den Turniersieg holen.
Hier die Ergebnisse.

6. Monatsblitzen - Arno und Thomas vorne

Friedrich und Roth führen weiter die Gesamtwertung an

Zehn Teilnehmer stellten sich dem 6. Monatsblitzen und lieferten sich spannende Partien. Am Ende hatten Arno Reindl und Thomas Lang die Nase vorn.
Hier die Ergebnisse und der aktuelle Stand der Gesamtwertung.

Matthias Reichert gewinnt Monatsschnellschach März

Am Freitag vor Fasching nur sechs Teilnehmer

Leider nur sechs Teilnehmer stellten sich dem 6. Monatsschnellschach. Hier machten Matthias und Andreas den Sieger unter sich aus.
Ergebnisse.

Friedrich gewinnt Monatsschnellschach Februar

Flottes Turnier mit acht Teilnehmern - Arno knapp hinter Gerhard auf Platz zwei

Unsere Schnellschachturniere haben mehr Teilnehmer verdient! Es sollten auch mal diejenigen mitmachen, die in unteren Mannschaften spielen.
Wenn genügend von diesen Spielern dabei sind, macht es für alle wesentlich mehr Spaß.
Die Ergebnisse sind hier.

Als Zweiter für Württemberg qualifiziert

Beim diesjährigen Bezirks-Mannschaftsblitzen in Sontheim traten insgesamt nur fünf Mannschaften an.
Unser Team belegte in der Aufstellung Andreas Hönick, Arno Reindl, Andreas Weiss und Gerd Bader den zweiten Platz und qualifizierte sich für die Württ. Meisterschaft am 30. März.
Herzlichen Glückwunsch!
... und vielen Dank an Arno, der die Mannschaft organisiert hat!

Zwei Sieger beim 4. Monatsblitzen

Gerhard Friedrich und Lothar Roth siegen ohne Niederlage

Gemessen daran, dass einige eifrige Blitzturnierspieler bei der deutschen U20-Meisterschaft in Osnabrück sind, ist die Beteiligung mit acht Spielern gar nicht so schlecht.
Lothar und Gerhard machten den Sieger unter sich aus, was keine Entscheidung brachte, da sie sich unentschieden trennten. Die übrigen Mitspieler waren "Beiwerk" und hatten mit den vorderen Plätzen nichts zu tun.
Hier ist die Tabelle und der Zwischenstand.

Sandro Kohn gewinnt das Jubiläumsturnier

weihnachtsblitz-2018

24 Teilnehmer beim 50. Weihnachtsblitzen

Alle Plätze waren ausgebucht beim 50. Weihnachtsblitzen, das nach 23 Runden nach 4,5 Stunden beendet war und mit unserem Gast aus Arabien, Sandro Kohn, einen verdienten Sieger fand.
Er siegte vor Jewgeny Denisow (2.) und Arno Reindl, der mit Andreas Weiss gleichauf lag.
Hier die Turniertabelle.
 

Weihnachtsblitzen der Kinder

alle-kinder-weihnachtsblitzen

Spannende Spiele von U8 bis U14

Viel Spaß hatten die elf Kinder beim diesjährigen Weihnachtsblitzen. Es gab spannende Partien, manche Enttäuschungen, das eine oder andere Tränchen floss.
Aber dennoch hatten alle viel Spaß bei Kinderpunsch und Süßigkeiten.
Am Ende erhielten die Sieger kleine Pokale und jeder auch ein Geschenk.
Hier die Ergebnisse.

 

Das Weihnachtsblitzen findet zum 50. Mal statt

Jubiläumsturnier mit Festessen

Das erste Weihnachtsblitzen fand 1969 statt und deshalb feiern wir am Samstag, 22. Dezember (13.30 Uhr), das 50. Turnier.
Maximal können 24 Teilnehmer dabei sein, die dann hinterher von Sandro Kohn ins Rokokoschlösschen auch zum Essen eingeladen sind.
Unsere Liste ist fast komplett!

Seiten

RSS - Turniere abonnieren