Viertes Freiluft-Blitzen: Jewgeny Denisow und Arno Reindl siegen gemeinsam

Flottes Turnier mit 17 Teilnehmern im Innern der Remsgalerie

Weil das Wetter zu unsicher war, wurde das vorletzte der diesjährigen Freiluftturniere im Inneren der Remsgalerie ausgetragen. Dort fühlten sich die 17 Mitspieler in dem an der Spitze starken Feld richtig wohl und lieferten sich ein flottes Turnier.

Wie im dritten Turnier gab es am Ende wieder ein dichtes Feld an der Spitze. Gemeinsam mit jeweils 12,5 Punkten lagen Jewgeny Denisow und Arno Reindl an der Spitze vor weiteren sieben Spielern, die eng beisammenlagen. Neugmünder Phlipp Bergner hatte zwar gegen die beiden Tagessieger gewinnen können, doch fehlte ihm wie auch Andreas Klein (beide 12) ein halber Punkt nach ganz vorne. Einen  Punkt dahinter lagen Bernhard Sturm und Gerhard Friedrich (je 11) vor Thomas Lang und Lothar Roth (beide 10,5) und Martin Pfrommer (10).
Gesamtsieger 2021 ist mit seinem neuerlichen Erfolg Arno Reindl, der nicht mehr einzuholen ist.
Das Ergebnis des 4. Turniers und die Turnierseite.

 

Impressionen: 
in-der-mall
bergner-tannhaeuser
lang-denisow

Kategorie: