Gmünder Senioren besiegen die eigene Jugend

Waldstetten siegt im Topspiel/ Welzheim spielt stark

(ta) Schon richtig spannend ging es in der ersten Runde der Kreisklasse zu. Im Topspiel siegte der Favorit Waldstetten erst im Endspurt gegen Leinzell. Das Gmünder Seniorenteam konnte sich nach wechselhaftem Verlauf gegen die eigenen Jugendspieler durchsetzen. Überraschend glatt siegte Welzheim gegen Schorndorf und ist nach dem 5:1 der erste Tabellenführer.

SGEM Gmünd VI - SGEM Gmünd V   2:4
Nachdem die Jungs von Aufsteiger Gmünd VI ihre Chancen nicht nutzten, ging die Sechste 2:0 in Führung. Das junge Team konnte zwar noch ausgleichen, aber dann die Niederlage doch nicht mehr verhindern.

Einzelergebnisse:
Zeren, Enes - Galinec, Tomo 0:1
Schmid, Tim - Thurau, Ulf 1:0
Opris, Niels - Tscherven, Walter 1:0
Daher, Wesam - Thauer, Willi 0:1
Daher, Mohammed - Tolpa, Patrick 0:1
Lillich, Jakob - Luigart, Wilfried 0:1

Impressionen: 
gd5-gd6