Geteilter Sieg beim Schlussturnier für Gerhard Friedrich und Wilhelm Haas

Arno Reindl verteidigt Titel aus dem Vorjahr

Obwohl Arno Reindl beim Württembergischen Schachfestival mitspielte und deshalb beim fünften Freiluftblitzen nicht dabei sein konnte, war sein Sieg in der Gesamtwertung ungefährdet. Um die Plätze dahinter lieferten sich die Kandidaten heiße Partien.

Den Tagessieg erspielten sich punktgleich Gerhard Friedrich und Wilhelm Haas mit je 17 Punkten vor Andreas Klein und Gerd Bader (beide 16).
Ergebnisse des Schlussturniers - Gesamtwertung - weitere Infos

Impressionen: 
sieger-2019