Unser Jugendteam bei der Deutschen Meisterschaft

Als Baden-Württembergischer Meister der U20 in Osnabrück dabei

Vom 26. bis 30. Dezember findet in Osnabrück die deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft der U20 statt.
Unser Team ist als klarer Sieger in der Bundesjugendliga Süd - und damit Baden-Württembergischer Meister - mit dabei.

Lars Kasüchke, Arno Reindl, Mario Baars, Knut Reindl, Christian Waibel, Thomas Lang und Jork Reindl werden dort die Gmünder Farben vertreten. Betreut wird das Team von C-Trainer Jewgeny Denisow sowie Sylvia und Karlheinz Reindl. Mit dabei sind auch Irina Lang und Andreas Hönick.

Im  Feld der 16 Mannschaften sind die Gmünder auf Rang zehn gesetzt.
Wir wünschen euch eine gute Anreise und drücken dem Team die Daumen für die bevorstehenden sieben Runden.
Auf geht's JUGENDPOWER Gmünd!

Wer das Turnier mitverfolgen möchte (z.B. Live-Übertragungen), der folgt obigem Link.

►Die 1. Runde ging gegen den Mitfavoriten Porz 1,5:4,5 verloren. Trotzdem haben unsere Jungs gut gekämpft und Lars konnte einen FM besiegen.
►Was bringt die 2. Runde? - einen 3,5:2,5-Sieg gegen Lambsheim! Knut und Thomas gewannen ihre Partien und Arno, Lars und Christian spielten unentschieden. Herzlichen Glückwunsch.
►In Runde drei geht es gegen die starken Karlsruher - leider 2:4 verloren. Sieg für Jork und Unentschieden für Knut und Thomas.
►Die 4. Runde bringt Hoyerswerda als Gegner - das wird nicht einfach! Ein 3:3 geschafft: Sieg für Thomas und vier Unentschieden (Arno, Lars, Knut und Jork).
►In der 5. Runde sind die Württemberger unter sich - es geht gegen HN-Biberach. Wieder nur das 3:3 gerettet -Thomas und Jork siegen - Remis für Arno und Christian.
►Ein Erfolg über Halver-Schalksmühle wäre in der Vorschlussrunde super. 3,5:2,5-Sieg mit Mühe gelungen! Jork, Mario und Thomas gewinnen - Remis für Knut.
►Die letzte Runde gegen Brackel wird es zeigen: Weiter nach vorne oder nach hinten in der Tabelle? Brackel war einfach zu stark: 1:5-Niederlage. Zwei Remis für Mario und Christian.

Ihr habt trotz der Schlussniederlage ein ordentliches Turnier gespielt.  Den Setzlistenplatz zehn habt ihr verteidigt und seid deshalb unter den zehn besten U20-Mannschaften aus ganz Deutschland!
Herzlichen Glückwunsch und gute Heimfahrt.

 

Impressionen: 
baden-wuerttembergischer-meister
jugendpower-gmuend