Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Auslosung Runde 5 Online

Die Auslosung der 5.Runde der Stadtmeisterschaft ist online. Leider gab es in der 4. Runde einige kampflose Partien. Teils wegen Terminschwierigkeiten, Krankheit oder oder oder.....
Leider sind auch 2 Partien ganz ohne Entschuldigung nicht begonnen worden, wodurch sich nun die Teilnehmerzahl aufgrund der Regeln um 2 Teilnehmer verkürzt hat. Hoffen wir, dass die letzten 3 Runde dann wieder mit vollem Kampfgeist gespielt wird.

Gmünder U20 gewinnt wichtiges Spiel gegen Hohentübingen mit 4:2

Chancen auf den Ligaverbleib erhalten

Am Samstag, 21.1., gewann unsere U20 in der BW-Liga ein ganz wichtiges Spiel. Gegen den Mitkonkurrenten um den Ligaverbleib, Hohentübingen, gewann unser Team nach Siegen von Mario, Arno, Thomas und den beiden Unentschieden von Lars und Knut eindeutig mit 4:2. Trotz des momentanen vorletzten Platzes in der Tabelle sind damit alle Chancen auf den Klassenerhalt erhalten worden.

Unsere Jugend bei der Sportlerehrung

alle-01
alle-02
alle-03
band
andreas-toba
showeinlage
unsere-teamspieler
anzeige
ehrung01
ehrung02
maedels-tsb

Ehrung durch die Stadt für U16 und U20

Am Freitagabend fand der jährliche Sportlerball mit der Ehrung für die besten Gmünder Sportler statt. Auch unsere älteren Jugendspieler wurden hier geehrt und erlebten einen schönen Abend im Kreise von insgesamt 16 Teilnehmern unserer Schachgemeinschaft.

Unentschieden knapp verfehlt

jewgeny-denisow

Das Team der Schachgemeinschaft verliert in Jedesheim 3,5:4,5

(ta) Gemessen an der Spielstärke war das Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (5:7) in der sechsten Runde gegen Jedesheim (8:2), mit einem Mannschaftsschnitt von 2164 zu 2235 in der Außenseiterrolle. Davon war aber über die ganze Begegnung hinweg nichts zu sehen, denn die Stauferstädter hielten durchaus mit und verfehlten das 4:4 nur ganz knapp.

Spraitbach baut Führung aus

Gmünd IV mit erster Niederlage/ Heubach und Bettringen siegen

(ta) Nach der fünften Runde der Bezirksklasse ist Spitzenreiter Spraitbach (10:0) der eindeutige Gewinner dieses Spieltags. Neben dem eigenen deutlichen Sieg über Gmünd V (0:10) verschaffte die erste Saisonniederlage von Gmünd IV (8:2) dem Spitzenreiter einen Vorsprung von zwei Punkten. Heubach (6:4) und Bettringen (5:5) konnten sich nach Siegen über Leinzell (3:7) und Schorndorf (5:5) in die vordere Hälfte der Tabelle schieben.

Seiten